Hotel Bossa Nova

Popkultur // Artikel vom 03.03.2015

So ganz überein stimmt man im Hotel Bossa Nova nicht mit dem Motto des brasilianischen Staates.

„Desordem & Progresso“ heißt das neue Album des Quartetts. Fortschritt durch Chaos ist aber auch einfach der schönere Weg. Wobei, portugiesischer Fado, afrokubanische Rhythmen, Samba-Elemente und Jazz – so konfus durcheinander hört sich das gar nicht an.

Aber auch gemischt genug, um eigenständig zu sein. Die Truppe um Sängerin und Texterin Liza da Costa gilt als mitreißende Liveband und eine der Top-Adressen für Bossa Nova aus Europa.

Zum Konzert im Tempel verlosen wir dreimal das neue Album (Yellowbird/Soulfood). Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Sa, 14.3. unterm Stichwort „Desordem & Progresso“. Postadresse nicht vergessen! -fd

Sa, 14.3., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.