Hubert von Goisern

Popkultur // Artikel vom 09.07.2008

Linz ist "Kulturhauptstadt Europas 2009" und Hubert von Goisern ihr Botschafter im Außendienst.

Nach seiner letztjährigen Donau-Schiffstour durch Osteuropa ist dieses Jahr der Westen entlang des Mains und Rheins an der Reihe. Flüsse verbinden Menschen und Länder, und Musik tut dies auch - eine prima Idee also! Mit an Bord hat Goisern die moldawische Band Zdob Si Zdub, deren Rock/HipHop/osteuropäische Folklore-Kreuzung er bei seiner letztjährigen Schiffstour schätzen lernte. Im Rahmen des "Zeltivals" legt er samt Entourage auch im Rheinhafen an - allerdings etwas später als angekündigt.

Weil Goisern mit Lungenentzündung ins Krankenhaus musste und einem ärztlichen Auftrittsverbot unterliegt, wird das Gastspiel vom 11. auf den 22.7. verschoben werden. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können notfalls aber auch an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Di, 22.7., 20 Uhr, Rheinhafen, Gelände der Firma KRP, Nordbeckenstraße 18 a
www.zeltival.de
www.hubertvongoisern.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Thelonious Monk

Popkultur // Tagestipp vom 16.10.2017

„Die Stille ist der schrillste Ton“, soll Thelonious Monk einmal gesagt haben.

>   mehr lesen...




Fischer-Z

Popkultur // Tagestipp vom 15.10.2017

Fischer-Z, sprich: John Watts und seine Band, sind seit den späten 70ern – der Spätphase des New Wave – dabei.

>   mehr lesen...