Pete Bull & The School Of Hard Knox

Popkultur // Artikel vom 09.07.2008

Eigentlich hatte sich Pete Bull nach dem Abnibbeln von The Starfuckers auf ein gemütliches Dasein als High-Energy-Rock'n'Roll-Rentner gefreut.

"Mit 'ner Flasche Whiskey barfuß auf der Terrasse sitzen, bisschen Banjo spielen und mit dem Luftgewehr auf Eichhörnchen schießen." Doch die Ruhe währte nur kurz!

Er ist mit seiner Band back on the road und spielt: Country, zunehmend auch mit deutschen Texten, drei Gitarren und Stehgeige - etwa am Sa, 12.7. bei der "INKA-Party" im Club Stadtmitte.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...