24. Strasbourg Jazz Festival

Popkultur // Artikel vom 02.07.2013

Die 24. Ausgabe des „Strasbourg Jazz Festivals“ wird leider auch die letzte sein.

Denn Veranstalter Harry Lapp zieht sich aus dem Konzertgeschäft zurück. Das Finale aber hat es wirklich in sich: Den Auftakt macht am 2.7. Saxofonlegende Sonny Rollins, gefolgt am 4.7. vom Jazz/Pop von Jamie Callum. Emir Kusturica & The No Smoking Orchestra am 9.7. stehen für gute Laune und eine Mischung aus Rock und Klängen vom Balkan.

Auch der Blues kommt nach Straßburg: Am 10.7. teilt sich Hugh Laurie mit seiner Hommage an den New-Orleans-Blues die Bühne mit Shemekia Copeland, einer stimmgewaltigen Sängerin, von der Robert Plant behauptet, sie sei die nächste Tina Turner.

Di, 2.7.-Mi, 10.7., Palais de la Musique, Straßburg
www.festival-strasbourg.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.