IMA-Experiments: Group A

Clubkultur // Artikel vom 21.04.2017

Quietschegeigenkrach über monotonem Drumcomputer-Dreck, -„intensely emotional poetry -reading“ im Strobo-Licht und Live-Malerei mit viel nackter Haut.

Eine Show von Group A ist ein Event, ohne Event zu sein. Tommi Tokyo (Synthie, Vocals, Percussion) und Sayaka Botanic (Geige, Tapes) spielen einen schrillen DIY-Noise-Wave-Punk, der an Acts wie Suicide erinnert und auch die großen Industrial-Legenden im Hinterkopf hat. Den Auftritt der zwei Japanerinnen bei der ZKM-Reihe „IMA-Experiments“ begleitet der DJ Philip Berg aus Frankfurt mit -eklektisch-ungewöhnlichem Sound von Kraut bis experimentellem Techno. -fd

Fr, 21.4., 21 Uhr, ZKM-Musikbalkon, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL