IMA Lab No. 12

Popkultur // Artikel vom 10.12.2012

Die Chicks On Speed sprechen über ihr neues Album.

Das multinationale Kunst- und Musiktrio ließ sich in den Anfängen seiner musikalischen Karriere Mitte der 90er Jahre von Punk und der DIY-Ethik inspirieren und provoziert bis heute mit stark dadaistisch beeinflussten Auftritten.

Im Gespräch mit Ludger Brümmer, Leiter des Instituts für Musik und Akustik (IMA) am ZKM, gewähren die Künstlerinnen Einblicke in die Arbeit an ihrem neuen Album. Der Eintritt ist frei. -ps

Mi, 12.12., 20 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL