Improvise – SWR2 New Jazz Meeting 2014

Popkultur // Artikel vom 21.11.2014

Jazz-Bios quellen gern mal über vor Namen, mit denen die Beteiligten schon so alles gespielt haben.

Aber wie war das zu Beginn? Wenn sich noch keiner kennt? Das SWR2 New Jazz Meeting probiert das Experiment: Wer hier zusammenkommt, hat noch nie miteinander Musik gemacht. Quasi ein deaf date.

Nach mehreren gemeinsamen Tagen in den SWR-Studios traut man sich mit seinen Ergebnissen dann zum ersten Mal vors Publikum. Diesmal wagen es die chilenische Nachwuchs-Saxofonistin Melissa Aldana, E-Gitarrist Jakob Bro, Kirk Knuffke am Kornett, Joe Martin und sein Bass, Drummer RJ Miller und Jacob Sacks an den Tasten. -fd

Fr, 21.11., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe (Mitveranstalter: Jazzclub & SWR2)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



ßpaced #12

Popkultur // Tagestipp vom 25.11.2017

Die Anstoß e.V. präsentiert coolen Hip Hop zum Sofabouncen ab nachmittags mit neuen Turntable-Konzepten von DJ Stean und fetten Bässen von Karaboga.

>   mehr lesen...




Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...