Improvise – SWR2 New Jazz Meeting 2014

Popkultur // Artikel vom 21.11.2014

Jazz-Bios quellen gern mal über vor Namen, mit denen die Beteiligten schon so alles gespielt haben.

Aber wie war das zu Beginn? Wenn sich noch keiner kennt? Das SWR2 New Jazz Meeting probiert das Experiment: Wer hier zusammenkommt, hat noch nie miteinander Musik gemacht. Quasi ein deaf date.

Nach mehreren gemeinsamen Tagen in den SWR-Studios traut man sich mit seinen Ergebnissen dann zum ersten Mal vors Publikum. Diesmal wagen es die chilenische Nachwuchs-Saxofonistin Melissa Aldana, E-Gitarrist Jakob Bro, Kirk Knuffke am Kornett, Joe Martin und sein Bass, Drummer RJ Miller und Jacob Sacks an den Tasten. -fd

Fr, 21.11., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe (Mitveranstalter: Jazzclub & SWR2)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.