Peter Panka’s Jane

Popkultur // Artikel vom 21.11.2014

Nach dem Tod des namensgebenden Schlagzeugers im Jahr 2007 wird nun auch Peter Panka’s Jane beerdigt.

Die Krautrock-Legende um das letzte verbliebene Gründungsmitglied Charly Maucher geht auf Abschiedstournee. Ihr 2011 erschienenes Album „Kuxan Suum“ bildet damit den discografischen Schlusspunkt einer Bandgeschichte, die der beiden aus Rechtsstreitigkeiten hervorgegangenen Splittergruppen Werner Nadolny’s Jane und Klaus Hess’ Mother Jane wegen noch nicht ganz zu Ende erzählt ist. -pat

Fr, 21.11., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.