In der netten Hackerei...

Popkultur // Artikel vom 15.05.2009

...beginnt dieser Monat am Fr, 15.5. ganz beschaulich mit der Cocktail- und Disco-Bar von DJ Plüschi.

Tags drauf, Sa, 16.5., heißt es aber schon wieder: Let’s get hot’n’wild tonight! Sixties, Soul und Rock’n’Roll! mit den DJs Exxon Valdez und Dick Snarer! Mi, 20.5. ist Rock’n’Roll-Session mit Danny & The Wonderbras, Do, 21.5. kann man mit den Rüganer Trashrockern Cor in den Himmel fahren und So, 24.5. beim Hackerei-Kicker-Turnier den dann feststehenden Untergang oder die Rettung des KSC nachstellen.

Fr, 29.5. spielen Molotov Soda: Ihre St. Pauli-Hymne „Zick Zack Zeckenpack“ schallt bei jedem Heimspiel durchs Millerntorstadion. Genauso legendär ist auch ihr gleichnamiger Bandcocktail, der erst im Benzinkanister sein volles Aroma entfaltet. Sa, 30.5. legt das Studio 1 DJ-Team von Elektro bis Indie auf. Do, 4.6. spielen I walk the line aus Finnland Punkrock Richtung Rocket From The Crypt, Support sind die Mädels von Biestig.

Sa, 6.6. läuft 77er Punk bis Alternative mit DJ Sprenger & Lee Trasher und Sa, 13.6. (man soll ja mit dem anfangen, mit dem man aufgehört hat) hat die nette Hackerei Cocktail- und Disco-Bar mit DJ Plüschi wieder geöffnet. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL