Indie-Rock aus Norddeutschland

Popkultur // Artikel vom 12.09.2008

Buxtehude ist nicht der Nabel der musikalischen Welt.

Daran ändert auch die Nähe zu Hamburg nichts. Doch vielleicht gibt es trotzdem Hoffnung. Mit Please Me meldet sich eine dort beheimatete Indierock-Kapelle zu Wort, die mit Retrosound der angenehm konfusen und detailverliebten Art zu überzeugen weiß.

Nachdem das junge Quartett schon ordentlich frischen Wind aufs flache Land gebracht hat, nimmt es nun den weiten Weg in den wilden Süden auf sich, um die aktuelle EP „Souvenirs“ vorzustellen. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.