Portugal.The Man

Popkultur // Artikel vom 12.09.2008

Man kann Portugal.The Man mögen oder nicht, aber eins steht fest.

Diese Band läuft keine Gefahr, im überzuckerten Musikbiz-Einheitsbrei zu versinken wie die Backpflaume im Pudding. Ihre extravaganten Bühnenshows haben schon jetzt Legendenstatus – sei es aufgrund des Tragens von seltsamen Pelzmützen oder der zugleich irritierenden und fesselnden Bühnenpräsenz von Sänger John Baldwin Gourley.

Hinzu kommt die Musik: „Retro-Rhythm-Rock meets elektronischen Postcore“ war das Motto auf dem 2007er Output „Church Mouth“. Das konnte man sich zwar nicht unbedingt anhören, aber vergessen noch weniger.

Nach ausgedehnten Konzertreisen kommen Portugal.The Man nun wieder für eine Show nach Karlsruhe. Rechtzeitig zur Tour wird mit „Censored Colours“ auch das neue Album in die Läden gewuchtet. Support: Steaming Satellites. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.