Infight & Quick To The Monster Car

Popkultur // Artikel vom 30.08.2010

Schickes Konzertdoppel im Kohi.

Infight sehen ihren Discopunk von „krächzendem Punk wie glockenklarem Disco- und Synthie-Gedudel der 80er und dem Grunge der frühen 90er“ beeinflusst, inklusive Elektroghettodrums, monströsen Bässen und kaputten Elektrosounds.

Quick To The Monster Car stehen dagegen für „tanzbaren Indie, knackigen Studentenpop und eine Prise Pony-Punk“. -rw


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.