Invisible Penguins

Popkultur // Artikel vom 21.03.2015

Gitarrist Martin Knoch, der von Country über Folk bis Rockabilly so ziemlich alles drauf hat, und die bittersüßen Vocals von Sängerin Sabeen münden in einem Indie-Folk-Chanson-Style.

Es wird gerne französisch gesungen und neben eigenwilligen Interpretationen von Pop- und 80s-Klassikern hat man 2014 auch eine ganze Reihe eigener Songs im Stil der amerikanischen Songwriter der 60er und 70er Jahre geschrieben: feinfühlige Folk-Miniaturen, deren melancholische Melodien an den jungen Jackson Browne oder Paul Simon erinnern; Lieder über Hippies, Freaks und Winkekatzen. -rw

Sa, 21.3., 20.30 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.