Invisible Penguins

Popkultur // Artikel vom 23.01.2012

Zum Abschluss der „Stadtwerke Eiszeit“ spielt das Karlsruher Duo Invisible Penguins.

Sabine (Gesang) und Martin Knoch (Gesang/Gitarre) erwärmen mit alten und neuen Lieblings-Pop-Songs. Der Eintritt ist frei.

Am So, 29.1. inszeniert die Jugend des ERC Waldbronn ab 19 Uhr auf dem Eis Szenen aus vier märchenhaften Geschichten frei nach den Brüdern Grimm. Anschließend können die Besucher bis 21 Uhr ein letztes Mal kostenlos eislaufen. -pat

Fr, 27.1., 19 Uhr, Eiszeit Lounge, Friedrichplatz, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.