Irdische Raritäten

Popkultur // Artikel vom 27.01.2012

Seltene Erden sind in unseren Tagen allseits heiß begehrt.

Da will die neugegründete gleichnamige Karlsruher Band erst noch hin. Mit Didgeridoo, Vibraphon, Keyboard und Stimme sowie Gitarre und Schlagzeug feiern Seltene Erden ihre erste CD „Europium“. Das Quintett bedient sich bei Blues, Rock, Jazz und Weltmusik. -mex

Fr, 27.1., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL