Itchy Poopzkid

Popkultur // Artikel vom 07.04.2016

Die Eislinger Punkrock-Buben mit dem infantilen Bandnamen haben auf ihrem neuen Album „Six“ einen Härtegrad zugelegt.

Und das liegt nicht nur am Feature-Track „The Weight Of The Water“, aus dem Emil Bull Christoph von Freydorf herausshoutet. Und weil Itchy Poopzkid zuallererst eine Liveband sind, liefern sie mit „She’s Gonna Get It“ einen weiteren Song, der sich perfekt eignet, um auf Konzerten für Unruhe zu sorgen! Very-Special-Karlsruhe-Guests: Fathead (Pop-Punk/Rock/Post-Emo) und die Easycorer Joy Became Clear. -pat

Do, 7.4., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.