Izo FitzRoy

Popkultur // Artikel vom 16.07.2024

Izo FitzRoy (Foto: Kenny McKracken)

Ein „Zeltival-Top-Ten“-Highlight im Tollhaus-Garten: Die Musik von Izo FitzRoy vereint die rohe Energie von Gospel und Blues mit einer dynamischen Performance.

In ihren Songs setzt sich die britische Sängerin, Pianistin und Songschreiberin kritisch mit dem Zeitgeschehen auseinander. Mit ihrer kräftigen, einzigartigen, rauen Soulstimme, die bisweilen an Janis Joplin erinnert, widmet sich FitzRoy besonders der Situation von Frauen und singt gegen sexuelle Belästigung und Gewalt.

Der Inhalt ist für sie die Seele ihrer Musik, die mit einem funky Groove daherkommt. Seit ihrer Kindheit singt sie in Chören und ist mit ihnen als Leadsängerin weltweit aufgetreten. Mit ihrer achtköpfigen Band inkl. dreier Gospel-Backing-Sänger schafft FitzRoy einen Vintagesound, der musikalisch beeindruckend und mitreißend ist und bei aller Tanzbarkeit Tiefgang hat. -rw

Di, 16.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus-Garten, Karlsruhe, zehn Euro Eintritt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL