Jamaram

Popkultur // Artikel vom 13.10.2011

Auch der musikalische Abstecher in den Dub-Bereich verspricht schweißtreibende Grooves en masse.

Kreativer als bei der Albumbetitelung („Jamaram In Dub“) gehen die Münchner nämlich im Rahmen ihrer berühmt-berüchtigten Groove-Offensive vor: Reggae, Soul, Funk, Pop, Latin – was nicht bei drei im Plattenschrank ist, wird unter der gewählten stilistischen Flagge ebenfalls mitverwurstet.

Langeweile? Fehlanzeige! Wer tanzen und abfeiern will, macht hier definitiv nichts falsch, zumal die Livekonzerte der Band einen legendären Ruf genießen. -er

Do, 13.10., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...