Tanzwut

Popkultur // Artikel vom 13.10.2011

In Zeiten da Wutbürger, Wutbauern, Wuttrainer, Wutgriechen und überhaupt Wutproben aller Art Hochkonjunktur haben, müssten die Schalmei-Rocker von Tanzwut eigentlich verstärkt Zulauf finden.

Ist „Lebenslust statt Alltagsfrust“ doch das Credo des Berliner Septetts. 1999 gegründet, zählen Tanzwut zu den Pionieren des Leinen- oder auch Mittelalter-Rocks, der Verschmelzung von überkommenen Instrumenten wie Dudelsäcken mit E-Gitarren.

Lang war die Wartezeit aufs neue Tanzwut-Album. Ob es „Weiße Nächte“ da vermag, den Wutfan zu besänftigen? Support: Remember Twilight. -mex

Do, 13.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.