Jan Pascal & Nuevo Cuarteto

Popkultur // Artikel vom 24.09.2010

Die internationale Band um Jan Pascal steht für leidenschaftliche und expressive Musik aus Spanien und Lateinamerika.

Mit dabei sind der junge deutsche Saitenzauberer Alexander Kilian, Percussionist Omar Plasencia (Venezuela), Bassist Sandro Gulino (Italien) sowie als Gast der spanische Tenorsaxophonist/Flötist Alberto Menéndez. -er

Fr, 24.9., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe
www.kulturzentrum-tempel.de
www.janpascal.de
www.myspace.com/nuevocuarteto

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...