Jan Prax Quartett

Popkultur // Artikel vom 05.05.2017

Der Rising Jazz Star aus Karlsruhe kommt mit neuem Album.

Auf „Ascending“ bündelt Jan Prax all seine Einflüsse, vom Jazz der 50er und 60er, den anschließenden Avantgarde-Bewegungen über Hip-Hop und Rhythm’n’Blues bis zu seinen eigenen Wurzeln als klassischer Pianist.

Gastmusiker wie Bodek Janke und Soweto Kinch sind ebenso drauf wie ein klassisches Streichtrio – und natürlich Prax’ Quartett. Mit dem gastiert er dann auch im Birdland 59. -fd

Fr, 5.5., 20.30 Uhr, Jazzclub Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.