Jazz Classix: Christmas Songs

Popkultur // Artikel vom 19.12.2016

Wer „White Christmas“ nicht mehr hören kann, aber dennoch einen Sinn nach Besinnlichkeit in sich verspürt, sollte der Band um Sänger Teddy Schmacht alias Christoph Bohning das Ohr leihen.

Die verhilft zum Klischee verkommenen X-Mas-Songs zu neuem Charme, indem sie Klassiker von Irving Berlin bis Cole Porter neu interpretiert und die Stories dahinter erzählt. Mit dabei: Christian Struck (Vocals), Niklas Braun (Bass) und Jonathan Zacharias (Drums). -fd

Mo, 19.12., 20 Uhr, Alte Hackerei (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.