Jazz Classix: Christmas Songs

Popkultur // Artikel vom 19.12.2016

Wer „White Christmas“ nicht mehr hören kann, aber dennoch einen Sinn nach Besinnlichkeit in sich verspürt, sollte der Band um Sänger Teddy Schmacht alias Christoph Bohning das Ohr leihen.

Die verhilft zum Klischee verkommenen X-Mas-Songs zu neuem Charme, indem sie Klassiker von Irving Berlin bis Cole Porter neu interpretiert und die Stories dahinter erzählt. Mit dabei: Christian Struck (Vocals), Niklas Braun (Bass) und Jonathan Zacharias (Drums). -fd

Mo, 19.12., 20 Uhr, Alte Hackerei (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.