Jazz Classix: Joe Pass

Popkultur // Artikel vom 20.02.2017

Die Chordal Improvisation war sein Markenzeichen.

Joe Pass meisterte es, Thema und Begleitung eines Stücks gleichzeitig mit der Gitarre zu spielen. So kam er oft ohne Band aus. Trotzdem ziehen sich nennenswerte Kollaborationen durch sein künstlerisches Leben: Pass begleitete Frank Sinatra, spielte im Duo mit Ella Fitzgerald und stand mit Sarah Vaughan, Stéphane Grappelli und Toots Thielemans auf der Bühne. Klaus Braun, Gitarrist aus Karlsruhe, hat mit Wlad Larkin (Bass) und Andy Schulz (Drums) ein Joe-Pass-Tribute-Programm auf die Beine gestellt. -fd

Mo, 20.2., 20 Uhr, Alte Hackerei (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.