Jazzkantine

Popkultur // Artikel vom 27.10.2016

„Old’s’cool“ – neues Album, alte Vorlagen, neue Gewänder, altbewährte Prinzipien...

Die Jazzkantine dreht die Ursprünge der 50 Prozent Hip-Hop, die in ihr stecken, auf links, manchmal aber auch auf rechts, will heißen: Klassiker von Public Enemy, NWA oder der Sugarhill Gang werden mal ohne große Twists gecovert, auf dem nächsten Track eingedeutscht, und gelegentlich kommt einfach ein Jazz-Instrumental dabei heraus. Ansonsten: Rhodes-Rap und Grooves von der Band, alles beim Alten bei der noch gar nicht so alten Combo. -fd

Do, 27.10., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2019

Seit dem Tod von Tutilo Karcher im Frühjahr führt Candace Carter die Dependance Sulzfeld (Stieglitzplatz 2) alleine weiter.





Popkultur // Tagestipp vom 13.07.2019

Nach dem Mod-Rock-Trio The Movement aus Kopenhagen müsste das Hackerei-Wochenende eigentlich nochmal von vorn beginnen.



Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!