Jewish Monkeys & Eivør

Popkultur // Artikel vom 28.05.2017

Anschnallen!

„High Words“ heißt das neue Album der Band aus Tel Aviv die ihren faszinierenden Rare Groove aus Klezmer und Polka, Punkrock und krassem jüdischem Humor in achtköpfiger Besetzung auf die Bühne bringt. Auf dem zweiten Tollhaus-Floor spielt die Singer-Songwriterin Eivør von den Färöer-Inseln Jazz, Folk und Pop mit Support durch ihre Landsfrau Konni Kass. -rw

So, 28.5., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.