Jim Snidero Quartett

Popkultur // Artikel vom 29.01.2016

Seine neue Platte „Main Street“ ist ein Trip quer durch die USA, entstanden aus den zahllosen Eindrücken all der zahlreichen Städte, die ein tourender Jazzmusiker wie Jim Snidero in all den Jahrzehnten gesehen, erlebt, bespielt und aufgesogen hat.

Außer über einem Dutzend Platten und Gigs mit Sting und Tony Bennett ist Snidero auch für seine pädagogischen Aktivitäten bekannt und gibt regelmäßig Impro-Workshops. In Karlsruhe rückt er mit Quartett an. -fd

Fr, 29.1., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.