Hans Söllner

Popkultur // Artikel vom 29.01.2016

Unermüdlich feindet er seit über drei Jahrzehnten den (Frei-)Staat an.

Mittlerweile sind die Dreads ab und Hans „Dampf“ Söllner schaut nicht nur in den Augen des „Münchner Merkurs“ aus wie ein in Würde gealterter Indianer. Einer, „der schon ein paar Schlachten geschlagen hat, ein bisschen Bart, das Gesicht furchig, der Blick stechend“.

Heiligabend feierte der bayerische Rebell aus dem Berchtesgadener Land seinen Sechzigsten; zuvor hat ihm der österreichische Journalist Christian Seiler die Lebensbeichte abgenommen: „Freiheit muss weh tun – Mein Leben“ heißt seine Autobiografie, in der Söllner erzählt, wie er vom Arbeiterkind zum Kochlehrling zum liedermachenden Kifferidol und Bühnenbandredner wurde, den er diesmal solo mit Klampfe gibt. -pat

Fr, 29.1., 20 Uhr, Festhalle Durlach, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...