Jimmy Kelly & The Street Orchestra

Popkultur // Artikel vom 21.12.2013

Erst ging’s „Over The Hump“ und dann samt Hausboot den Bach runter.

Mittlerweile haben sich die Kellys fast alle als Solokünstler berappelt und Jimmy schart mit seinem Street Orchestra sogar eine neue Family um sich.

Auf „Viva la Street“-Tour würdigt er die Fußgängerzone, in der vor 35 Jahren alles begann. Neben irischem und amerikanischem Folk sind dabei auch Bluegrass, Klezmer, Chansons, Brass und eigene Songs von Jimmy Kelly zu hören. -pat

Sa, 21.12., 20 Uhr, Reithalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.