Joe Astray & Yorkshire

Popkultur // Artikel vom 01.10.2009

Hier trifft ein poetischer Singer-Songwriter eine rockende Alternative-Band – eine etwas exotische Doppelshow.

Joe Astray gehört solo zu den klanglich eher zart besaiteten Kollegen, die sich um die neueste Melancholieoffensive inklusive vokaler Umkreisung des Universums kümmern. Ansonsten ist er mit Lucky Ginger verbändelt.

Yorkshires Debüt-EP heißt „I Fuck Mrs. Yorkshire Only At Night“ und wurde von den Liebchen der Fachpresse bereits mit den Attributen „lasziv, mit einem Hauch Extravaganz“, aber auch mit dem Stempel „tanzbar, rockig, laut“ charakterisiert. -er


Fr, 2.10., 21 Uhr, Kohi, Werderstr. 47, Karlsruhe
www.kohi.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...