Johnossi

Popkultur // Artikel vom 23.08.2010

Johnossi sind ein schwedisches Duo aus Stockholm.

John Engelbert (Gesang, Gitarre) und Oskar Bonde (Schlagzeug) zocken robus­ten Indie-Rock, mit Betonung auf der zweiten Worthälfte. Das neue Album „Mavericks“ enthält Reminiszenzen an Nirvana ebenso wie an die MC 5, aber auch klassischen Rock’n’Roll. Fetzt und macht Spaß.

Support: Moto Boy, eine große, rock-romantische Soloshow, ebenfalls aus Schweden. Wir verlosen 3 x 2 Tickets: Einfach bis 15.9. eine Johnossi-E-Mail an
gewinnspiel@inka-magazin.de senden! -mex


Fr, 1.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe – präsentiert von INKA
www.substage.de
www.johnossi.com
www.myspace.com/johnossi

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...