Judith Goldbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.01.2015

Aus ihrem klingenden „Reisetagebuch“ spielt die Kontrabassistin Judith Goldbach.

Bauerntänze aus Rumänien, Volksweisen aus Ungarn und traditionelle Musik vom Balkan werden zu Jazz, ohne ihre Herkunft zu verwischen. Tim Hurley (Bassklarinette und Saxofon), Claus Kiesselbach (Marimba/Vibraphon/Glockenspiel) und Christian Huber (Schlagzeug/Perkussion) sind Goldbachs Reisebegleiter. -fd

Fr, 16.1., 20.30 Uhr, Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.