Judith Goldbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.01.2015

Aus ihrem klingenden „Reisetagebuch“ spielt die Kontrabassistin Judith Goldbach.

Bauerntänze aus Rumänien, Volksweisen aus Ungarn und traditionelle Musik vom Balkan werden zu Jazz, ohne ihre Herkunft zu verwischen. Tim Hurley (Bassklarinette und Saxofon), Claus Kiesselbach (Marimba/Vibraphon/Glockenspiel) und Christian Huber (Schlagzeug/Perkussion) sind Goldbachs Reisebegleiter. -fd

Fr, 16.1., 20.30 Uhr, Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.