Kanada meets Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 16.11.2011

Progressive Rock kann eine durchaus frickelige, sperrige und vom Nimbus der Nerdigkeit umwehte Angelegenheit sein.

Nicht so bei Bend Sinister aus Vancouver. Dem Vierer gelingt es seit zehn Jahren, erfreulich zugängliche und sonnige Progrocksongs mit hohem Popappeal zu veröffentlichen und sich einen ausgezeichneten Ruf als Liveband zu erspielen.

Support kommt vom Karlsruher Singer/Songwriter Tom Mess, der einigen auch als Sänger der Punkrocker von Madstateworld ein Begriff sein dürfte und unermüdlich durch halb Europa tourt. -swi

Do, 17.11., 21 Uhr, Club Carambolage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.