Kanada meets Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 16.11.2011

Progressive Rock kann eine durchaus frickelige, sperrige und vom Nimbus der Nerdigkeit umwehte Angelegenheit sein.

Nicht so bei Bend Sinister aus Vancouver. Dem Vierer gelingt es seit zehn Jahren, erfreulich zugängliche und sonnige Progrocksongs mit hohem Popappeal zu veröffentlichen und sich einen ausgezeichneten Ruf als Liveband zu erspielen.

Support kommt vom Karlsruher Singer/Songwriter Tom Mess, der einigen auch als Sänger der Punkrocker von Madstateworld ein Begriff sein dürfte und unermüdlich durch halb Europa tourt. -swi

Do, 17.11., 21 Uhr, Club Carambolage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...