Kaosplanet

Popkultur // Artikel vom 25.10.2014

Als „Neukrautrock“ bezeichnen Kaosplanet ihren Stil aus Rock, Jazz und Funk.

Denn sie improvisieren gerne, spielen ausführliche Gitarrensoli, geben dem guten alten Tenorsax Raum zur Entfaltung und haben eine Vorliebe für unkonventionelle Taktwechsel.

Mit ihrer neuen CD im Gepäck gastiert die Karlsruher Band um Frontmann Stefan Geßenauer am Sa, 25.10., 21 Uhr im Hirsch in Waldbronn-Etzenrot.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL