Kapelle Petra

Popkultur // Artikel vom 07.12.2019

Kapelle Petra

Das seit 22 Jahren indie-rockende und pop-punkende Trio aus Hamm hat sich „Nackt“ gemacht.

Im Soundbild ihres Top-50-Albums beschränken sich Kapelle Petra aufs Wesentliche, feinsinniger Humor trifft auf melancholische Momente. Für Entertainment sorgt live auch die lebende Bühnenskulptur Gazelle. Support: Lampe. -pat

Sa, 7.12., 20 Uhr, Löwensaal Nöttingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.