Karl-Heinz, Zea, Schizofroh

Popkultur // Artikel vom 14.05.2007

Zea aus Amsterdam mit Pop-Punk-Electro-Noise, Karl-Heinz (Foto) aus Hamburg mit Pop-Punk und Texten über Verfolgungswahn und Feminismus und Schizofroh aus KA bringen am Fr, 18.5. das AKK zum Brodeln.

Eine Woche später darf dort gehüpft werden. Drei Bands und freier Eintritt locken zu einem Ska-Treffen: Skannabis aus dem Ländle haben Fizcus aus Paris und Dogged Skankers im Schlepptau. Die VJs 2Sec & Gab projizieren dazu eigenes Videomaterial und live vor Ort Gefilmtes auf Leinwand. -th


Fr, 18.5., Fr, 25.5., je 20 Uhr, AKK

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.