Karlsruhe Guitar Quartet

Popkultur // Artikel vom 26.07.2014

Vier Jungs, vier Gitarren – aber keine Amps, keine Pedalteppiche.

Das Karlsruhe Guitar Quartet setzt auf den schlichten, unbearbeiteten Klang des Instruments. Roman Hernitschek, Marco Lima, Gleb Simak und Kristjan Tamm haben an der Musikhochschule zusammengefunden und sich dem klassischen Repertoire für Gitarre verschrieben.

Das brasilianisch-deutsch-estnische Ensemble spielt Musik von Antonio Vivaldi, Gustav Mahler, Igor Strawinsky, Kurt Weill, Astor Piazzolla, Joaquín Rodrigo und unserem Zeitgenossen Máximo Diego Pujol. -fd

So, 27.7., 18 Uhr, Lutherkirche, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...