Karlsruher Jazz Trio

Popkultur // Artikel vom 08.01.2014

In seinem Programm widmet sich das Karlsruher Jazz Trio den Kompositionen der großen Songschreiber aus der Swing-Ära.

Stücke von Jerome Kern, Irving Berlin, Cole Porter, Antonio Carlos Jobim oder George Gershwin werden in neuer Frische interpretiert. Im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens steht die mitreißende Improvisationskunst Thilo Wagners. Er gilt als Pianist von internationalem Rang.

Auf über 80 CDs ist er bereits zu hören. Begleitet wird er von Deutschlands bekanntester Bassistin Lindy Huppertsberg und dem Karlsruher Schlagzeuger Hans-Peter Schucker, Ehrenbürger der Jazz-Metropole New Orleans.

Mi, 8.1., 20 Uhr, Pforzheim, Jazz Club, Bottich; So, 12.1., 19 Uhr, Karlsruhe-Durlach, Orgelfabrik/Spiegelfechter;
Fr, 17.1., 20 Uhr, Wörth, Jazz Club, Schalander; Di, 4.2., 20 Uhr, Landau, Jazz Club, Paulaner Stuben

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.