Duo Claude Diallo & Nathalie Maerten

Popkultur // Artikel vom 09.01.2014

Der in New York lebende Schweizer Jazz-Pianist Claude Diallo war bei den Händel-Festspielen 2013 als Dozent zu Gast und gab im Staatstheater sein Solo-Piano-Debut.

Er stellt nun mit der Schweizer Jazz-Sängerin Nathalie Maerten die erste CD „New Beginnings“ vor – feinfühlige Balladen, Soul, Blues und Swing.

Fr, 10.1., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Hanna |

Das war einer meiner schönsten Abende!

Kommentar von Rocky |

Selten so was gutes gehört! Tolles Duo. Mehr!

Kommentar von Susi |

...könnte Stunden lang durch den Wald wandern und die Muke hören...

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.