Volxtanz

Popkultur // Artikel vom 09.01.2014

„Volxtanz holt aus der eigentlich überschaubaren Besetzung einer fünfköpfigen Brassband ein Maximum an Stimmungen heraus. Denn auch wenn es fast immer Vollgas Richtung Party geht, wird die Dynamik von fetter Lautstärke und spannungssteigerndem Piano voll ausgenutzt.“

So würdigte die „Creole“-Jury den „Ethnotronic World Beat“ der Stuttgarter, deren Rhythmen und Samples aus aller Welt auf eine von Balkan Brass, Jazz und Afrobeat besessene Horn-Section treffen. -pat

Fr, 10.1., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL