Karlstorbahnhof

Popkultur // Artikel vom 21.02.2014

Nach dem Heimspiel der Busters am Sa, 15.2. tritt am 16.2. die junge Grande Dame des Düster-Pop in Heidelberg auf.

Die Gitarristin und Sängerin Anna Calvi macht auf ihrem zweiten Album „One Breath“ zwar kurz mal stilvoll Druck, schwelgt aber meist in verstörender schwarzer Romantik. Nach Jonathan Kluth kommt Cäthe zum elften TV-Noir-Konzert (21.2.).

Auf die Tuareg-Rocker Tamikrest (24.2.) folgen zwei Singer/Songwriter: Matt Elliott am 26.2. und Ben Taylor am 27.2. – und noch einen Special-Tipp gibt’s für Ende März: Dillon ist eine Indie-Electronica-Künstlerin mit bittersüß morbidem Songwriting; sie präsentiert ihr neues Album, das wieder auf dem Label von Ellen Allien erscheint (Fr, 28.3.).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.