Kate Mosh

Popkultur // Artikel vom 22.05.2008

Namen sind Schall und Rauch! Da sind Kate Mosh ein leuchtendes Beispiel.

Die vier Berliner sind keine headbangenden Heroin-zwischen-die-Zehen-Spritzer oder zotteligen Supermodelparodisten, vielmehr quillt hier aus allen Ecken und Kanten der Indie-Pop für mathematisch Interessierte.

In der Hauptstadt füllen sie die Clubs, auch bundesweit ist der Name nicht mehr unbekannt, und selbst das alte Europa horcht langsam auf. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.