Kavantgarde-Festival

Popkultur // Artikel vom 26.06.2011

Seit drei Jahren am Start veranstaltet die Plattform Kavantgarde neben Partys und Konzerten auch einen großen spartenübergreifenden Event.

Die Sommerausgabe des Initiativen-Festivals führt rund 150 Musiker und Künstler im Kreativpark Ost zusammen. Am Fr, 1.7. eröffnet Nachwuchsproduzent und DJ Fabian Huismans mit dem Duo Redlock & Friday Dunard aka Kabelkraut die Feierei in der Fleischmarkthalle, bevor Mister Mood DJ Shahrokh Plattenteller und Tanzfläche in Schwung bringt. Im Substage spielen Sonic Avalanche (Indie/Rock/Progressive), dann geben Granat mit ihrem technoiden Post-Punk die Steilvorlage für den „Klick Klack Klub“ und das nicht weniger erfolgreiche „Live-Electrix“-Trio Voodoodecoder.

Am Sa, 2.7. dominieren HipHop und Dubstep die Fleischmarkthalle, namentlich Remark, Antimonotree, K.Puste und das Basstronauten-Team um DJ Denial und Rapper MOC. Derweil rasseln im Substage bei der siebenköpfigen, vom Karlsruher Manuel Paschmann geführten Band „Mozart Never Did This“ aus Rotterdam Jazz, Funk, Drum’n’Bass und Soul ineinander. Später läutet das DJ-Duo Nugath zur House-Nacht, gekrönt vom Karlsruher Musik-Weltexport Âme (Foto).

Außerdem im Kavantgarde-Line-Up: Christoph Esch und Sven Ratz (Elektro), DJ Blechzong und Dan Dynamite (Funk), DJ Paka und 2xC (HipHop), Zapata Soundz (Reggae/Dancehall), DJ Ketch (Alternative/Punk/HipHop), Nektarberlin (Minimal/House) und die Sous Terrain Schamanen (Techno). Der erstmals bespielte Außenbereich zwischen Substage und Fleischmarkthalle fährt Poetry Slam (Fr) und Singer/Songwriter-Bühne (Sa) sowie eine 64-Quadratmeter-Wall mit Live-Paintings auf.

Den Rahmen für Fertiggestelltes liefert die Fleischmarkthalle, in der an beiden Tagen Karlsruher Künstler ausstellen. Zum Anschauen und Mitnehmen sind die Arbeiten der Designer und Kunstgewerbler, die sich am Sa von 15-18 Uhr beim Kulturmarkt präsentieren. -pat

Fr, 1.7., 18 Uhr; Sa, 2.7., 15 Uhr, Substage/Alte Fleischmarkthalle, Karlsruhe
www.kavantgar.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.