Kavantgarde TV: Tex Dixigas im Interview

Popkultur // Artikel vom 06.03.2012

Tex Dixigas ist Karlsruhes musikalischer Tausendsassa.

Der Gründer des Plattenladens Studio 1 betreibt das Musiklabel Red Lounge Records, auf dem er unter anderem auch die ersten drei Egotronic-Alben veröffentlicht hat, und legt regelmäßig im Carambolage („Memphis Boss Sound“) und der Alten Hackerei („Top oder Flop“) auf.

Was der größte Karlsruher Musikarchivar neben seiner Sendung „Radio Dixigas“ auf Querfunk und der eigenen BBQ-Sauce noch so alles an Output produziert, erzählt er im Video-Interview mit Kavantgarde TV. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...