Kavantgarde TV: Tex Dixigas im Interview

Popkultur // Artikel vom 06.03.2012

Tex Dixigas ist Karlsruhes musikalischer Tausendsassa.

Der Gründer des Plattenladens Studio 1 betreibt das Musiklabel Red Lounge Records, auf dem er unter anderem auch die ersten drei Egotronic-Alben veröffentlicht hat, und legt regelmäßig im Carambolage („Memphis Boss Sound“) und der Alten Hackerei („Top oder Flop“) auf.

Was der größte Karlsruher Musikarchivar neben seiner Sendung „Radio Dixigas“ auf Querfunk und der eigenen BBQ-Sauce noch so alles an Output produziert, erzählt er im Video-Interview mit Kavantgarde TV. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...