Kein Norton Buffalo beim Schupi

Popkultur // Artikel vom 10.09.2009

Er ist der wahre „Junge mit der Mundharmonika“.

In seiner riesigen Diskographie finden sich Namen wie Johnny Cash, Commander Cody, The Doobie Brothers, The Steve Miller Band, America oder Kenny Loggins. Die Rede ist von Norton Buffalo, dessen unglaubliches Solo in Bonnie Raitts Song „Runaway“ den Sänger, Songwriter und Produzenten weltweit populär machte.

Seit 33 Jahren ist Buffalo auch Mitglied und quasi zweiter Frontmann der Steve Miller Band und wollte jetzt anlässlich des Schupi-Jubiläums mit Big Mo zu einer exklusiven Show nach Karlsruhe kommen. Eine Lungenentzündung hat ihn aus dem Sattel geworfen; das Konzert wird verschoben, der neue Termin noch bekannt gegeben.

!!! abgesagt !!! Do, 17.9., Beim Schupi, Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20.30 Uhr, !!! abgesagt !!!
www.schupi.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.