Kein Norton Buffalo beim Schupi

Popkultur // Artikel vom 10.09.2009

Er ist der wahre „Junge mit der Mundharmonika“.

In seiner riesigen Diskographie finden sich Namen wie Johnny Cash, Commander Cody, The Doobie Brothers, The Steve Miller Band, America oder Kenny Loggins. Die Rede ist von Norton Buffalo, dessen unglaubliches Solo in Bonnie Raitts Song „Runaway“ den Sänger, Songwriter und Produzenten weltweit populär machte.

Seit 33 Jahren ist Buffalo auch Mitglied und quasi zweiter Frontmann der Steve Miller Band und wollte jetzt anlässlich des Schupi-Jubiläums mit Big Mo zu einer exklusiven Show nach Karlsruhe kommen. Eine Lungenentzündung hat ihn aus dem Sattel geworfen; das Konzert wird verschoben, der neue Termin noch bekannt gegeben.

!!! abgesagt !!! Do, 17.9., Beim Schupi, Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20.30 Uhr, !!! abgesagt !!!
www.schupi.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...