Kein Norton Buffalo beim Schupi

Popkultur // Artikel vom 10.09.2009

Er ist der wahre „Junge mit der Mundharmonika“.

In seiner riesigen Diskographie finden sich Namen wie Johnny Cash, Commander Cody, The Doobie Brothers, The Steve Miller Band, America oder Kenny Loggins. Die Rede ist von Norton Buffalo, dessen unglaubliches Solo in Bonnie Raitts Song „Runaway“ den Sänger, Songwriter und Produzenten weltweit populär machte.

Seit 33 Jahren ist Buffalo auch Mitglied und quasi zweiter Frontmann der Steve Miller Band und wollte jetzt anlässlich des Schupi-Jubiläums mit Big Mo zu einer exklusiven Show nach Karlsruhe kommen. Eine Lungenentzündung hat ihn aus dem Sattel geworfen; das Konzert wird verschoben, der neue Termin noch bekannt gegeben.

!!! abgesagt !!! Do, 17.9., Beim Schupi, Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20.30 Uhr, !!! abgesagt !!!
www.schupi.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...