Kid Be Kid

Popkultur // Artikel vom 24.02.2022

Kid Be Kid

Kid Be Kid macht Musik mit Klavier, Synthesizer, Beatboxing und Gesang.

Klingt wie eine Band, ist aber nur eine Frau aus Berlin-Neukölln. Ohne Loopstation beherrscht sie mehrere Instrumente gleichzeitig und spaltet dazu noch ihre Stimme in mehrere Töne. Poetische Lyrics zeigen Verletzlichkeit, ihre Performance verkörpert Coolness, und mit einem behänden Springen zwischen Hip-Hop und Jazz nimmt sich Kid Be Kid jede Freiheit heraus, die sie von der Fusion bis aufs Montréaler Monument National geführt hat. -fd

Do, 24.2., 20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL