Killerpilze

Popkultur // Artikel vom 11.03.2013

Die „Invasion der Killerpilze“ liegt mittlerweile auch schon wieder so lange zurück wie das Sommermärchen.

Musikalisch hat sich einiges getan, die Brüder Johannes (Gesang) und Fabian Halbig (Schlagzeug) und Maximilian Schlichter (Gitarre) sind nicht mehr die Schülercombo von 2006; über den Gehalt ihrer Texte konnte es bis dato allerdings keine zwei Meinungen geben.

Doch offenbar haben die „Bravo“-Punks die „Abschiedsformel an die Jugend“ gefunden und setzen mit ihrem neuen Album „Grell“ (Südpolrecords/Rough Trade) zum selbsterklärten „Hechtsprung ins Ungewisse“ an. Könnte was werden: Rapper Curse leistet Hilfestellung.

INKA verlost zusammen mit ADticket 2 x 2 Karten fürs Killerpilze-Konzert in der Alten Seilerei Mannheim. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Di, 2.4. unterm Stichwort „Blendende Aussicht“. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.