King Of Swing Orchestra

Popkultur // Artikel vom 01.04.2009

Das King Of Swing Orchestra zelebriert, na klar, den King Of Swing.

2009 stehen die Konzerte ganz im Zeichen von Benny Goodman, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiert. Die 17-köpfige Big Band unter der Leitung von Peter Fleischhauer spielt zu seinen Ehren Originalarrangements.

Als Solist ist mit Engelbert Wrobel einer der führenden europäischen Klarinettisten in Sachen Swing und Hotjazz mit von der Partie. Ihm eilt der Ruf voraus, er könne das Rad der Zeit wie von Zauberhand zurückdrehen. An seiner Seite: Die Sängerin Anna Larsen, die zu Recht den Titel „Fräulein Swing-Wunder“ trägt.

Doch damit nicht genug. Direkt nach dem Einlass gibt es ab ca. 18.30 Uhr im Foyer akustischen Swing, Latin und eine Prise Bal Musette von und mit dem Swingadje Quintett. -er


Sa, 4.4., 20 Uhr, Saalbau, Neustadt/Weinstraße
www.kingofswingorchestra.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …