Manolito Simonet y su Trabucco

Popkultur // Artikel vom 01.04.2009

Eigentlich möchte man vor Freude über die exquisite Zusammenstellung einfach nur Hurra schreien.

Mit dem Pianisten Manolito Simonet und seiner Formation kommt ein Stückchen Kuba nach Deutschland. Trabucco gehören weltweit zu den führenden Salsa-Ensembles. Zur Einlasszeit gegen 19.30 Uhr gibt es gratis für alle Konzertbesucher einen 40-minütigen Salsakurs zum Warmtanzen und Eingrooven.

Und es heißt, dass im Karlsruher Konzert – und zwar nur dort! – neben drei jungen Sängerinnen auch der Gitarrist Dominic Miller mit von der Partie sein soll. Von dem kann zumindest die Verfasserin aus eigener Erfahrung behaupten: Er ist der kreativste, spielfreudigste, netteste und bodenständigste Weggefährte von Sting, den sie je persönlich getroffen und etliche Male live erlebt hat. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Northlane

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...