AC Vibes

Popkultur // Artikel vom 02.04.2009

Manchmal hält doppelt nicht nur besser, sondern am besten.

Eindrucksvoller Beweis: Das Drum’n’Guitar-Duo AC Vibes mit Michael Gabriel (Glasgow, UK) und Jenny Moltmann (Halle, DE). Mit ihrer Debüt-EP „Plastic Bitch“ erkämpft sich das gemischte Doppel trotz spärlicher Instrumentierung das Prädikat „Dat rockt“.

Besonders der mitreißende Titeltrack macht von der ersten Note an süchtig und ist allen  Liebhabern von eingängigem Alternative/Indie mit deutlich britischer Note wärmsten zu empfehlen. 2007/08 gaben AC Vibes einige Gigs als Support von Altmeister Phillip Boa, nun kommen sie mit der Berliner Teenager-Garageband Chokamunck an den Werderpaltz. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.





Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2020

Die Wahlberliner Sängerin aus Neuseeland schlägt musikalische Brücken zwischen Folk, Funk und Jazz, Swing, Soul und Chanson.





Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2020

Florian Zimmer (Driftmachine), Christoph Brandner (Lali Puna) und Max Punktezahl (The Notwist) bilden dieses Berliner/Hamburger/Münchner Trio.