Abgesagt: King Of The Opera

Popkultur // Artikel vom 13.03.2013

Samuel Katarro alias Alberto Mariotti macht im Trio Furore.

„King Of The Opera“ heißt sein neues Projekt, das der Italiener mit Francesco D’Elia (Violine/Gitarre/Keyboards) und Simone Vassallo (Schlagzeug/Perkussion) bildet.

Und ihr psychedelisches Folk-Pop-Debüt „Nothing Outstandig“ wird nicht nur von der heimischen Presse als Untertreibung des vergangenen Jahres gefeiert. -pat

Fr, 12.4., 21 Uhr, Kippe, Eintritt frei !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.