Abgesagt: King Of The Opera

Popkultur // Artikel vom 13.03.2013

Samuel Katarro alias Alberto Mariotti macht im Trio Furore.

„King Of The Opera“ heißt sein neues Projekt, das der Italiener mit Francesco D’Elia (Violine/Gitarre/Keyboards) und Simone Vassallo (Schlagzeug/Perkussion) bildet.

Und ihr psychedelisches Folk-Pop-Debüt „Nothing Outstandig“ wird nicht nur von der heimischen Presse als Untertreibung des vergangenen Jahres gefeiert. -pat

Fr, 12.4., 21 Uhr, Kippe, Eintritt frei !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




The Atomic Bitchwax & The Real McKenzies

Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2018

Aus zwei Dritteln Monster Magnet besteht dieses „Super Stoner Rock“-Trio.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...